Beitrag

Übersicht der Kleinstregionen im Land Salzburg

Lawinenbericht 2021

Der neue Lawinenbericht

Zeitglich mit der Neugestaltung der Homepage des LWD Salzburg wurde auch die Erstellung des Lawinenberichts (vormals Lawinenlagebericht) grundlegend geändert. Schon seit einigen Saisonen hatten wir unsere Berichte am Vorabend auszugsweise – Header, Gefahrenstufen mit Höhenlagen und kritischen Expositionen – veröffentlicht. Die Vollversion war dann täglich um ca. 07:30 online gegangen.

Seit der Wintersaison 20/21 wird nun der gesamte Lawinenbericht um 18:00 veröffentlicht, um eine optimale Tourenplanung zu unterstützen. Nicht nur das Erscheinungsbild des Lawinenberichts hat sich geändert. Auch die Arbeit im Hintergrund haben wir grundlegend auf neue Beine gestellt. Die Einstufung erfolgt nun nicht mehr in sechs fixen Regionen, sondern in situationsabhängig zusammengestellten Regionsgruppen. Die Basis dafür sind 21 Kleinstregionen, die in der folgenden Abbildung zu erkennen sind:

Regionseinteilung

Die Einteilung der Kleinstregionen wurde vom Prognoseteam der Lawinenwarnzentrale auf Basis langjähriger meteorologischer und lawinenkundlicher Erfahrungen vorgenommen. So wurden beispielsweise die Hohen Tauern von – vormals eine Region – in sechs Kleinstregionen unterteilt: drei direkt am Alpenhauptkamm und drei nördlich davon. Damit ist es möglich Wirkungen wie Stauniederschläge oder Föhneinflüsse kleinräumig zu unterscheiden.

Der 18:00 Lawinenbericht versteht sich als Prognose zur Lawinensituation für die kommenden 24 Stunden. Er beruht neben den Informationen der Gelände- und Frühbeobachter sowie anderer Schneedeckenuntersuchungen zu einem wesentlichen Teil auf der prognostizierten Wetterentwicklung. Neben dem Land Salzburg haben auch Oberösterreich, Niederösterreich, die Steiermark und Kärnten auf dieses System umgestellt. Ermöglicht wurde dies von einem von der ZAMG Graz geleiteten Projekt – CROSSRISK. Die östlichen Bundesländer haben in diesem Projekt ihre Lawinenberichte harmonisiert. Tirol hatte bereits 2019 auf den Lawinenbericht in flexiblen Regionen umgestellt.

Eine österreichweite Übersicht bietet www.lawinen.at, aus der auch die Kleinstregionen unserer Nachbarn zu erkennen sind:

Regionseinteilung Österreich

Wir hoffen, dass euch der neue Salzburger Lawinenbericht gefällt und euch in eurer Lawineneinschätzung unterstützt. Wir freuen uns über euer Feedback, über Wünsche und Anregungungen unter lawine(at)salzburg.gv.at